Startseite > Uncategorized > T-Mobile USA – Vom Winde verweht

T-Mobile USA – Vom Winde verweht

Vom Winde verweht sind die Daten, Termine, Kontakte, Mails usw… von tausenden T-Mobile Sidekick Kunden aus den USA. Bei den Sidekick Geräten (die übrigens sehr populär sind in den USA) werden die Daten in einer Cloud gespeichert, damit man seine Daten überall, ob vom Laptop, vom PC oder eben von seinem Handy aus abrufen kann.

Super, oder?

Das ist aber im aktuellen Fall gewaltig schief gelaufen, weil etwas bei einer Migration im Datencenter des Cloud Betreibers Danger.com (Der übrigens 100% zu T-Mobile gehört) etwas schief gegangen ist und es anscheinend keine Backups der Daten gab, sind jetzt alle Daten aus dieser Cloud gelöscht (bzw. vom Winde verweht).

Man kann sich eigentlich gar nicht vorstellen, dass solch ein großer Cloud-Betreiber keine Backups der Daten hat. Jede noch so kleine Firma verfügt inzwischen über anständige Backup-Systeme und dann so etwas… Ne, ne, ne… Völliges Unverständnis.

Meine Daten liegen auch in einer Cloud und nun mache ich mir ein wenig sorgen darüber.

via

Posted via email from Der Herr Privat

Advertisements
Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: